0 99 100 2
99.25%
Average based on 2 Ratings

Lovoo Testbericht

Mit Lovoo daten Sie Online!Die Flirtseite Lovoo wartet nicht nur mit einer ansprechenden Internettpräsenz, sondern auch mit einer attraktiven App auf. Das Unternehmen, das unter anderem für sein farbenfrohes Logo in Form eines bunten Herzens, bekannt ist, bietet eine neue und patentierte Art der Partnersuche an. Das Live-Radar ist so ziemlich das Herzstück, wenn man die Lovoo App benutzt, und bietet einen interessanten Überblick über Singles in der gesamten Umgebung. Ein Feature, mit dem die Konkurrenz nicht aufwarten kann, zumindest nicht in dieser Form.

Dabei gibt es bei Lovoo unterschiedliche Pakete, Möglichkeiten und Statusse, die man erreichen oder buchen kann. Wer Lovoo kostenlos nutzen möchte, muss in der App die eine oder andere Einbuße hinnehmen, zumindest als Mann. Frauen nutzen die Lovoo App kostenlos, auch weil das Verhältnis von Männern zu Frauen nicht das ausgeglichenste ist. Doch eins nach dem anderen. Beginnen wir mit der Frage, wer überhaupt hinter Lovoo.com steckt und welche Erfolge die Lovoo App zu verbuchen hat. Anschließend widmen wir uns der Anmeldung, erklären wie der Login funktioniert und was Lovoo mobile tatsächlich zu bieten hat.

Übrigens, andere beliebte Dating Seiten mit einem ähnlichen Angebot sind Secret, First Affair, C-Date oder JOYclub.

Lovoo – das Unternehmen hinter der Lovoo App

Lovoo ist Anbieter eines Flirt- und Chat-Dienstes, der vor allem im deutschsprachigen Raum eine Menge Mitglieder aufweist. Nach Angaben des Anbieters loggen sich täglich rund 1 Million User auf der Dating Plattform ein. Neben der Lovoo App nutzen noch einmal gut 250.000 User täglich die Angebote von lovoo.com im World Wide Web. Genug Potential also, aus dem Sie bei der Nutzung der App schöpfen können. Lovoo.com erblickte im Jahr 2011 das Licht der Welt. Die erste Million Nutzer wurde gegen Ende 2012 erreicht. Die Zahl der User zeigt seitdem steil nach oben. Heute werden das Angebot im Netz und die Lovoo App von gut 40 Millionen Mitgliedern weltweit genutzt, wobei allein 18 Millionen User im deutschsprachigen Raum mehr oder minder regelmäßig auf Lovoo eingeloggt sind. Eine Zahl, die sich durchaus sehen lassen kann.

Sowohl die Website als auch die App sind in einer Vielzahl von Sprachen verfügbar. Auf der Website sind es aktuell 12 Sprachen. Darunter auch Japanisch, brasilianisches Portugiesisch oder Dänisch. Die wichtigsten Sprachen Europas mit Englisch, Deutsch, Spanisch und Französisch werden von der Lovoo App schon länger abgedeckt.

Das Geheimnis des Erfolgs der Dating Seite ist unter anderem das Flirt-Radar, eine Möglichkeit flirtwillige Singles in unmittelbarer Nähe ausfindig zu machen. Die App greift dafür auf alle möglichen Bereiche Ihres Handys zu, doch diesen Umstand ist man von den meisten Flirt- und Dating-Apps inzwischen gewohnt.

Lovoo musste sich zuletzt mit einem Skandal auseinandersetzen, als erst im Jahr 2015 und dann wieder im Juni 2016 Vorwürfe gegen das Unternehmen laut wurden, dass mit Fake-Profilen versucht werde, zusätzliche Umsätze zu generieren. Das Verfahren wurde mittlerweile nach Zahlung einer hohen Summe seitens Lovoo eingestellt. Nach Aussagen eines der Geschäftsführer ist nun alles geregelt und man habe Maßnahmen ergriffen, um zukünftig Fake-Profile effektiver zu bekämpfen. Inwieweit Lovoo selsbst für Fake-Profile verantwortlich war, bleibt bis dato unbeantwortet. Den Nutzerzahlen des Dating-Angebots hat das Verfahren jedenfalls nach Aussage des Unternehmens nicht geschadet.

Wenn Sie die Vor- und Nachteile der Lovoo App genauer unter die Lupe nehmen möchten, falls Sie sich durch die aktuellen Medienmeldungen verunsichert fühlen, sollten Sie den ein oder anderen Lovoo Erfahrungsbericht lesen und dann für sich entscheiden, ob er dem Portal trotzdem eine Chance geben möchte. Wenn Sie sich entschieden haben Lovoo nutzen zu wollen, geht es in die nächste Runde. Denn vor dem Lovoo Login müssen Sie sich erst einmal anmelden.

Bei Lovoo anmelden – so einfach geht es in die Welt des Single-Radars

Wer sich bei Lovoo anmelden möchte, muss keine großen Hürden überwinden. Hobbys und Interessen eingeben, Nutzernamen wählen und Profilbild hochladen, das war’s auch schon.

Das Hochladen eines Profilbildes ist kein Muss, erhöht aber die Chancen über die Lovoo App tatsächlich auch angeflirtet zu werden. Inzwischen bietet der Anbieter eine Möglichkeit, sich bzw. seinen Account zu verifizieren, also allen anderen Mitgliedern zu zeigen, dass Sie „echt“ sind und kein Fake-Account. Hierfür wird Ihnen eine Nummernfolge vom Anbieter zugeschickt, diese schreiben Sie auf ein Blatt Papier, fotografieren sich mit dem Blatt und schicken das Foto zurück an Lovoo. Mitarbeiter des Unernehmens prüfen den Vorgang und verpassen Ihrem Profil anschließend eine entsprechende Markierung.

Nach dem Login kann es dann auch schon direkt losgehen mit der Suche nach dem nächsten flirtwilligen Single in Ihrer Nähe. Für die Nutzung der App gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Für Frauen ist die Nutzung von Lovoo kostenlos. Für Männer können, wenn ihnen die Grundeinstellungen einer einfachen Mitgliedschaft nicht ausreichen, bei der Nutzung von Lovoo Kosten entstehen. Dafür müssen Sie aber nach dem Login eine entsprechende VIP-Mitgliedschaft abschließen oder Credits für besondere Möglichkeiten und Variationen kaufen. Man muss dabei erwähnen, dass die Variante Lovoo kostenlos zu nutzen für Männer durchaus erhebliche Einschnitte mit sich bringt. Dazu aber später mehr.

Bei Lovoo Anmelden – nach der Anmeldung folgt der Login

Es gibt bei verschiedene Möglichkeiten sich einzuloggen. Sie können sich zum Beispiel über Facebook anmelden. Dann überträgt Lovoo bei jedem Login auch die Daten aus Ihrem Facebook-Profil und Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bilder über einen Upload bei Facebook nach dem nächsten Lovoo Login in Ihrem Profil einzuspielen. Gleiches gilt für Twitter. Es ist allerdings nicht zwangsläufig erforderlich, dass Sie für einen Lovoo Login eine Verbindung zu einem anderen Dienst herstellen. Sie können den klassischen Login auch über Ihre App selbst oder im Web vornehmen, indem Sie sich einfach mit Benutzerdaten und Passwort einloggen. Damit erfolgt der Login in etwa genauso einfach, wie die Anmeldung.

Lovoo mobile – das hat die App konkret zu bieten

Lovoo hat ein interessantes Gesamtangebot auf die Beine gestellt, das durchaus an der einen oder anderen Stelle auch außergewöhnlich daherkommt. So können Sie nach dem Login nicht nur das Flirt-Radar nutzen, sondern auch Flirt-Matches starten, in einen Live-Chatt einsteigen, die Profilbilder der in Ihrer Umgebung anwesenden flirtwilligen Singles durchforsten, selbst Bilder hochladen, virtuelle Küsschen verschicken oder einfach nur ganz neugierig sein und sich genau anschauen, wer Sie von Ihren Kontakten mag. Wenn Sie mit Lovoo mobile unterwegs sind, hat das zusätzlich noch den charmanten Vorteil, dass sich Ihr Radargebiet regelmäßig verschiebt. So haben Sie die Möglichkeit, auch Singles in anderen Ecken als Ihrem normalen Heimatort kennenzulernen und Lovoo mobile auch im Urlaub zu nutzen.

Da Lovoo im nahezu gesamten europäischen Ausland vertreten ist, könnte Ihnen bei entsprechenden Sprachkenntnissen auch der ein oder andere heiße Flirt in Urlaubsgebieten im Ausland gelingen. Und natürlich können Sie nach dem Lovoo Login alle Funktionen Ihrer Mitgliedschaft in der favorisierten Sprachvariante nutzen, egal in welchem Land Sie sich gerade aufhalten. Also wenn Sie in einer Region sind, in der viele Deutsche Urlaub machen und Sie mitten in der Saison dort Ihren Urlaub verbringen, können Sie über Lovoo Deutsch auch deutsche Singles im Ausland kennenlernen, die Sie mit Ihrem normalen Radar-Radius niemals erreicht hätten.

Aber Vorsicht – noch gibt es Roaming-Gebühren in der EU und wenn Sie Europa gar verlassen, kann die Nutzung des Internets ohne einen entsprechenden Tarif bei Ihrem Provider durchaus teuer werden.

Das Flirt-Radar – Singles im 360 Grad Umkreis kennenlernen

Das Flirt-Radar welches der Anbieter zur Verfügung stellt, gibt Ihnen die Möglichkeit in einem von Ihnen definierten Radius nach Singles zu suchen, die aktuell anwesend und eingeloggt sind. Dabei können Sie den Radius erweitern, um die Zahl der potenziell interessanten Singles die angezeigt werden, zu erhöhen. Danach müssen Sie eingeben, welche Kriterien Sie bei der Suche konkret anlegen möchten. Suchen Sie eine Frau oder einen Mann? Soll die oder derjenige selbst auf der Suche nach einer Frau oder einem Mann sein? So können auch ganz konkret homosexuelle Flirtpartner gesucht werden. Dann können Sie das Angebot noch weiter einschränken, indem Sie beispielsweise alle Mitglieder, die kein Profilbild haben oder die nicht verifiziert sind einfach von vornherein gar nicht anzeigen lassen. Doch hier macht es Sinn, eigene Erfahrungen zu machen, ehe man die Filter entsprechend eingibt und nachher den Single verpasst, der vielleicht genau der Richtige gewesen wäre.

Das Flirt Radar arbeitet mit dem GPS  Ihres Smartphones und den Angaben, die Sie in verschiedenen sozialen Netzwerken zu Aufenthalt etc. machen. So kann Ihr Standort ermittelt werden und die Singles in Ihrem Umfeld werden umgehend auf Ihrem Flirt-Radar angezeigt. Und wenn Sie sich an der Stelle trauen, haben Sie die Möglichkeit dem nächsten Single der Ihnen über den Weg läuft, direkt ein paar virtuelle Küsschen zuzuwerfen in der Hoffnung, dass offensives Vorgehen bei Ihr oder Ihm gut ankommt.

Das Matching-Spiel – die zweite Besonderheit bei Lovoo

Doch neben dem Flirt-Radar hat Lovoo noch eine andere sehr interessante Funktion zu bieten: das Matching-Spiel. Hier sucht der Anbieter aus den Singles, die in der Umgebung aktuell zu finden sind, einzelne potenzielle Partner heraus und macht Ihnen entsprechende Partnervorschläge. Im Rahmen eines Matching-Games lernen Sie den anderen Single spielerisch kennen und können bei Interesse ein privates Match vereinbaren oder einfach direkt losflirten. Für die unbegrenzte Nutzung der Matching-Games berechnet Lovoo Kosten. Teilweise kann das Matching aber auch kostenfrei genutzt werden bzw. unter Nutzung erarbeiteter Credits.

Was macht Lovoo so attraktiv?

Neben den gerade genannten Punkten, die von Seiten des Unternehmens teilweise zur kostenpflichtigen und teilweise zur kostenfreien Nutzung angeboten werden, kann Lovoo auch mit einigen anderen Dingen punkten. Sowohl die Webversion als auch die App laden sehr schnell und kommen in modernem und zeitgemäßem Design daher. Damit haben sie manch anderer Dating- oder Flirt-App, die vielleicht schon etwas in die Jahre gekommen ist, einiges voraus. Dabei stellt man schnell fest, dass vor allem die App ständig im Fluss ist. Inzwischen ist bereits die Version 3.0 erreicht und das, obwohl die App erst seit knapp 5 Jahren am Start ist. Die Fähigkeit und der Wille zur ständigen Weiterentwicklung ist bei den Machern also deutlich zu sehen. Insofern ist Lovoo ein Anbieter, der auch erhebliches Zukunftspotenzial hat.

Lovoo mobile – was ist kostenlos und was verursacht Kosten?

Für den ersten Start in die Welt von Lovoo mobile reicht es auch für Männer, Lovoo kostenlos zu nutzen. Wie bereits erwähnt, gilt für Frauen ohnehin die Möglichkeit der kostenlosen Nutzung. Wenn Sie sich als Mann dafür entscheiden, Lovoo zunächst kostenlos zu nutzen, um erst einmal einen konkreten Einblick in die App und die Welt von Lovoo mobile zu erhalten oder Sie sich erst einmal auf der Dating-Plattform in Ruhe umschauen wollen, müssen Sie mit einigen Einbußen leben. Das lässt sich für eine Startphase ganz gut verkraften. Eine dauerhafte kostenlose  Nutzung macht aus unserer Sicht jedoch für Männer vergleichsweise wenig Sinn.

Das bietet Lovoo kostenlos an

Da Frauen, je nachdem welchen Anbietertest man befragt, lediglich zwischen 36 % und 47 % der Nutzer ausmachen, ist es ein durchaus sinnvoller, wenn auch in der Branche weitverbreiteter Schachzug von Lovoo, den Frauen den das gesamte Angebot kostenlos anzubieten. So soll sichergestellt werden, dass das Übergewicht an zahlungswilligen männlichen Nutzern nicht zu groß wird. Denn logischerweise wird eine Plattform wie Lovoo uninteressant, wenn ein Geschlecht den mit Abstand größten Anteil an Nutzern stellt.

Wenn Männer Lovoo kostenlos nutzen möchten, gibt es einige Einschränkungen, die Sie hinnehmen müssen. So werden die Bilder potenzieller Flirtkandidatinnen grundsätzlich nur verschwommen angezeigt, was wohl den größten Nachteil darstellt. So haben Sie keine Möglichkeit sich ein hundertprozentiges Bild von Ihrer Flirtpartnerin zu machen. Die Informationen aus dem Profil können Sie dennoch komplett abrufen, was zumindest schon mal ein paar relevante Informationen liefern sollte. Auch die Möglichkeiten Nachrichten zu senden und zu empfangen wird bei einer kostenlosen Nutzung von Lovoo nicht eingeschränkt. Ebenso erfreulich für die Nutzung im kostenlosen Tarif ist der Umstand, dass Ihnen hier auch die Suchfunktion in vollem Umfang zur Verfügung steht. Sie können Favoriten speichern und so immer mit den Menschen, die Sie einmal kennengelernt haben und die Ihnen sympathisch waren, in Kontakt bleiben.

Diese Vorteile bringt ein Account bei dem Lovoo Kosten berechnet

Die kostenpflichtige Nutzung des Dating Angebots bringt naturgemäß zahlreiche Vorteile mit sich. Erst einmal erhalten VIP-Mitglieder eine kleine Spielerei: Ihr Profilbild bekommt einen Goldrahmen verpasst. Dann haben Sie die Möglichkeit zu sehen, wer Sie mag und wer Ihr Profil besucht hat. Außerdem können Sie in den „Ghost-Modus“ schalten, was bedeutet, dass Sie die Profile anderer Mitglieder durchforsten können, ohne dabei selbst wahrgenommen zu werden. Entscheiden Sie sich für eine kostenpflichtige Variante sehen Sie natürlich auch die Bilder Ihrer Flirtpartnerinnen unverpixelt. Ein weiterer Vorteil ist der Umstand, dass Sie als VIP-Mitglied einen bevorzugten Status bekommen. Das bedeutet, wenn Sie eine Nachricht senden, steht diese im Postfach der Empfängerin immer erst einmal ganz oben. Und natürlich hat Lovoo auch im Bereich Matching-Games für kostenpflichtige Mitglieder einen entscheidenden Vorteil. Hier können Sie unbegrenzt Matching-Games spielen und so immer wieder neue interessante Singles kennenlernen.

Es gibt allerdings auch eine Möglichkeit, Lovoo kostenlos zu nutzen und dennoch an die kostenpflichtigen Dienste zu gelangen. Ein interessanter Trick des Anbieters, denn wer Lovoo mobile ausgiebig nutzt, zum Beispiel indem er viel und regelmäßig Mails verschickt, Flirtanfragen startet und so weiter, der kann sich Credits „erarbeiten“. Diese Credits kann man zwar auch kaufen, erarbeitet stehen sie Ihnen jedoch kostenlos zur Verfügung. Sie können diese anschließend einsetzen, um ein Profilbild, dass Sie besonders interessiert scharf zu sehen oder um der nächsten potenziellen Flirtpartnerin direkt einmal ein paar virtuelle Küsschen zu schicken. Wer also mit eher verschwommenen Profilbildern leben kann und bereit ist, viel auf Lovoo unterwegs zu sein, um sich die für eine weitergehende Nutzung notwendigen Credits zu erarbeiten, der kann die Möglichkeit der kostenlosen Nutzung auch länger in Anspruch nehmen, ohne dabei ernsthafte Einbußen hinnehmen zu müssen.

Diese Kosten entstehen, wenn Sie eine VIP-Mitgliedschaft abschließen

Wer Lovoo bisher kostenlos genutzt hat und nun in den Genuss der VIP-Vorteile gelangen möchte, muss mit folgenden Kosten rechnen:

Variante 1 – die VIP-Mitgliedschaft

  • Vertragslaufzeit von einem Monat einmalig 7,99 €
  • Vertragslaufzeit von drei Monaten einmalig 19,99 € (also 6,66 € pro Monat)
  • Vertragslaufzeit von sechs Monaten einmalig 29,99 € (also 5,00 € pro Monat)
  • Vertragslaufzeit von zwölf Monaten einmalig 45,00 € (also 3,75 €pro Monat)

Damit ist die 12 monatige Vertragslaufzeit natürlich die mit Abstand attraktivste, was das Kosten-Nutzen-Verhältnis angeht. Bevor Sie allerdings direkt eine zwölfmonatige Verbindung mit einem Anbieter einer Flirt-App eingehen, sollten Sie diese vorher eine Weile ausprobiert haben, damit Sie sichergehen können, dass Sie eine Weile mit dieser Flirt-App auf die Suche nach potenziellen Partnern gehen möchten.

Variante 2 – der Erwerb von Credit-Paketen

Wenn Sie noch nicht bereit sind die vollen Lovoo Kosten für eine VIP-Mitgliedschaft zu tragen, haben Sie auch die Möglichkeit Credit-Pakete zu erwerben. Diese Credits können Sie sich zwar auch erarbeiten, per Kauf geht das Ganze natürlich deutlich schneller. Für die Credits müssen Sie mit folgenden Kosten rechnen:

  • ein Paket von 300 Credits kostet einmalig 3,59 €
  • ein Paket von 550 Credits kostet einmalig 5,49 €
  • ein Paket von 2.500 Credits kostet einmalig 14,99 €
  • ein Paket von 8.000 Credits kostet einmalig 29,99 €

Damit sind natürlich auch hier die Kosten für das größte Paket im direkten Vergleich der Kosten pro Credit am günstigsten.

Lovoo Erfahrungen – fünf Jahre Lovoo auf Deutsch in Form kurzer Lovoo Erfahrungsberichte

Wer Lovoo noch nicht kennenlernen möchte, sich aber noch nicht sicher ist, ob eine Anmeldung wirklich lohnt, hat die Möglichkeit über Erfahrungen anderer Lovoo-Nutzer und durch Erfahrungsberichte sich selbst ein erstes Bild von den Leistungen, Möglichkeiten und Kosten von Lovoo zu machen. Die einfache Suchmaschineneingabe „Lovoo Erfahrungsberichte“ wird Sie da schon sehr viel weiter bringen. Einige Lovoo Erfahrungsberichte besagen, dass es Probleme gäbe, das eigene Pofil zu löschen. Dazu hat der Anbieter selbst einige interessante Informationen auf seiner Seite zur Verfügung gestellt.

Lovoo löschen – so funktioniert’s

Wer Lovoo nicht weiter nutzen möchte, hat natürlich die Möglichkeit auf den drastischsten Schritt zurückzugreifen: Lovoo zu löschen ist durchaus möglich. Natürlich ist es kein Problem auf dem Handy die App einfach zu entfernen. Doch der Anbieter bietet noch eine andere Möglichkeit: Bevor Sie Lovoo löschen, haben Sie die Möglichkeit Ihre Mitgliedschaft ruhend zu stellen. So entstehen Ihnen keine Kosten und es kann niemand mehr auf Ihre Daten oder Ihr Profil zugreifen. Wenn Sie das Angebot später wieder nutzen möchten, haben Sie die Möglichkeit Ihr Profil einfach wieder aktivieren zu lassen. So können Sie Ihre Bilder, Daten und Eingaben erhalten. All diese Daten gehen nämlich unwiderruflich verloren, wenn Sie Lovoo löschen bzw. Ihre Mitgliedschaft löschen lassen.

Fazit

Wenn Sie sich bei Lovoo anmelden, sollte Ihnen klar sein, dass die Art und Weise wie bei dort Bekanntschaften vermittelt werden, erst einmal sehr oberflächlich ist. Die volle Nutzung der App verursacht zusätzliche Kosten, zumindest für Männer. Das Verhältnis zwischen Männern und Frauen ist nicht wirklich ausgeglichen und doch muss man unter dem Strich sagen, dass Lovoo durch das Flirt-Radar, die Matching-Games, die hervorragende technische Umsetzung und die niedrigen Preise durchaus einen Versuch wert ist. Ein weitere Vorteil ist, dass Sie Ihr Profil hier auch ruhend stellen lassen können, bevor Sie es löschen und damit endgültig alle Daten und Bilder aus Ihrem Profil verlieren.

Viel Spaß bei der Partnersuche wünscht Ihnen das Team von Der-Singlebörsen-Test.de!

1 Review

Tim2016/07/16 11:15:23 am
Ich bin begeistert von Lovoo! - Erst seit wenigen Wochen bin ich auch Lovoo.de registriert und hatte bereits mein erstes erfolgreiches Date. Mia und ich haben uns von Anfang an bestens verstanden und uns dazu entschieden, dass wir uns einmal treffen. Das Date war bestens und es werden mit Sicherheit noch weitere folgen! Danke Lovoo!!!
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen