Schwarzes Glück – die Dating-Website für Grufties und Kinder der Nacht

Dating-Websites gibt es viele auf dem deutschen Markt, da sticht „Schwarzes Glück“ auf den ersten Blick kaum heraus. Doch, wenn Sie sich ein wenig näher mit der Seite beschäftigen, werden Sie feststellen, dass es hier eine Vielzahl von Unterschieden zu den klassischen Singlebörsen und Dating-Websites, die am Markt so herumschwirren, gibt. Das liegt nicht zuletzt an der Zielgruppenausrichtung der Seite. Auch die generelle Organisation, die Kostenstruktur und der hier gebotene Service unterscheiden sich von der Masse.

Ob eine Dating-Website generell das Richtige für Sie ist, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Sind Sie aktuell auf Partnersuche? Dann geht es Ihnen wie mehr als der Hälfte der rund 20 Millionen Single, die es in Deutschland aktuell gibt. Bleibt die Frage, wie Sie Ihre Partnersuche angehen möchten. Natürlich gibt es die klassischen Wege, jemanden Neues kennen zu lernen. Der Abend in der Bar oder der Kneipe, die Augen in der Disko oder im Club immer offenhalten. Vielleicht begegnet Ihnen dort ja die oder der Richtige. Doch, wie oft passiert es, dass Ihnen jemand auffällt, Sie sich aber einfach nicht trauen ihn oder sie anzusprechen. Vielleicht fassen Sie sich auch ein Herz und machen den ersten Schritt, nur um dann festzustellen, dass die Person bereits liiert ist, oder aus anderen Gründen kein Interesse an Ihnen hat. Online-Dating bringt den Vorteil mit, dass die Hemmschwelle jemandem fremdes eine Mail zu schicken, deutlich niedriger ist, als diese Person in der Öffentlichkeit direkt anzusprechen. Dazu kommt der Umstand, dass Sie auf einer Singlebörse sicher sein können, Gleichgesinnte zu treffen. Natürlich gibt es auch Singlebörsen, auf denen eine ganze Menge Mitglieder eher nach Anschluss für das nächste Wochenende suchen, als nach einem Partner. Das geht aber in der Regel aus dem Profil bereits hervor – Sie wissen von Anfang an, woran Sie sind.

Und das wäre der nächste Vorteil einer Dating-Website: Bevor Sie sich die Mühe machen, eine Person auf virtuellem Wege anzusprechen, indem Sie eine Mail verschicken, oder sonst irgendwie auf sich aufmerksam machen, können Sie diese Person bereits ein Stück weit kennenlernen. Das Profil des anderen Singles verrät Ihnen, wenn es gut ausgefüllt ist, viel über die Person, für die Sie sich interessieren. Wenn Sie in der Bar jemanden ansprechen, haben Sie diese Person vielleicht an dem Tag das erste Mal gesehen – Sie wissen nichts oder kaum etwas über den- oder diejenige. Im Online-Dating sieht das anderes aus.

Wichtig ist natürlich, dass Sie, wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Partnersuche online fortzusetzen, eine Singlebörse finden, die zu Ihnen passt. Und an dieser Stelle kommt wieder Schwarzes Glück ins Spiel. Denn Seiten wie Schwarzes Glück sind auf ganz bestimmte Zielgruppen spezialisiert. Das hat Vor- und Nachteile. So wissen Sie bei einer Seite wie Schwarzes Glück, dass Sie auf jeden Fall Menschen aus der Personengruppe kennenlernen werden, der Sie selbst angehören. Sie berauben sich dabei aber selbst der Möglichkeit, einen Blick über den Tellerrand hinaus zu wagen. Wenn für Sie feststeht, dass Sie niemanden haben möchten, der nicht Ihre Überzeugungen teilt und das auch genauso ausleben möchte, wie Sie, dann sind Seiten wie Schwarzes Glück genau das Richtige für Sie. Ansonsten sollten Sie darüber nachdenken, ob es Sinn macht, sich bei mehreren Singlebörsen anzumelden, einfach um sich selbst die Chance zu erhalten, auch einen Partner oder eine Partnerin zu finden, mit der mich vielleicht nicht unbedingt die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe verbindet – dafür aber vielleicht viele andere Dinge.

Alternativen zu Schwarzes Glück

Parship

Parship Logo

ElitePartner

ElitePartner Test

C-Date

C-Date

Lovepoint

Lovepoint

Das kann Schwarzes Glück Ihnen bieten – Daten und Fakten zum Anbieter

Schwarzes Glück ist die größte Singlebörse Europas, die als Zielgruppe Mitglieder der Gothic-, EBM-, Darkwave- und Metalszene vorsieht. Hier trifft sich alles, was in den Bereich Grufties und Kinder der Nacht fällt. Konkrete Angaben, wie viele Mitglieder die Seite aktuell hat, liegen uns nicht vor. Die letzten Zahlen stammen aus 2009. Damals waren etwas mehr als 50.000 Mitglieder angemeldet. Seit 2003 sollen sich allerdings bereits 500 Paare über diese Seite kennengelernt haben. Das zumindest ist die Zahl derer, bei denen eine andauernde Beziehung aus der Bekanntschaft entstanden ist. Das ist ein guter Wert, für eine Seite, die eine eher kleine Zielgruppe anspricht. Die Macher hinter der Seite sehen Ihren Service als Angebot für alle, die auf der Suche nach Partnern für eine Beziehung, Bekanntschaften und Partnern für gemeinsame Aktivitäten und Partys sind.

Anmeldung und Profilerstellung auf Schwarzes Glück

Sie Anmeldung bei Schwarzes Glück dauert etwas länger. Zu aller erst ist ein sieben seitiges Profil auszufüllen, dass den Machern hinter der Seite Aufschluss darüber geben soll, ob Du zur Zielgruppe gehörst, oder nicht. Was den Mechanismus der Entscheidung über eine Aufnahme angeht, hat Schwarzes Glück eine sehr interessante Variante gewählt: Hier entscheiden Mitglieder über eine Aufnahme in die Gemeinschaft. 23 willkürlich ausgewählte Mitglieder erhalten Ihren Profilbogen und müssen dann ihre Meinung dazu kundtun, ob Sie aus deren Sicht in die Community passen oder nicht. Die Mitglieder, die diese Entscheidung treffen, werden auch Cherubim genannt. Die Anlegung an mythisch-biblische Engelwesen, die ihren Dienst in unmittelbare Nähe Gottes verrichten und quasi als Zwischengeschaltete Instanz zwischen ihm und den Menschen fungieren ist hier durchaus interessant gewählt.

Als Mitglied können Sie sich dann auch als Cherubim bewerben. Wenn Sie als solcher ausgewählt werden, erhalten Sie einen Profilbogen eines potenziellen Mitgliedes und müssen mit 22 anderen Mitgliedern über dessen Aufnahme oder Ablehnung entscheiden. So hält die Gruppe selbst ihre Gemeinschaft von äußeren Einflüssen „sauber“.

Ihr Profil gibt einiges in Sachen Informationen zu Ihrer Person her. So können Sie hier auch sexuelle Vorlieben, Piercings, Tattoos oder Ihre Einstellung zum Thema Geld und einigen anderen interessanten Themen kundtun. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, jeden Tag Ihre jeweilige Stimmung in Ihrem Profil oder in Ihrem, zum Profil gehörigen, Tagebuch zu verewigen. So können Sie alle anderen an Ihren Stimmungen, Meinungen und Gemütszuständen Anteil haben lassen.

Vermittlung und Kontaktaufnahme

Eine Konkrete Vermittlung erfolgt auf Schwarzes Glück nur bedingt. Mit Hilfe eines simplen Algorithmus werden Ihnen andere Singles vorgeschlagen, die zu Ihren Profileinträgen passen – ein wissenschaftlicher Test, wie bei vielen Partnerbörsen, liegt diesem Verfahren aber nicht zugrunde. Vielmehr müssen Sie hier selbst tätig werden. Für die Kontaktaufnahme gibt es verschiedene Möglichkeiten. So können Sie ganz klassisch Nachrichten an andere Mitglieder schreiben. Hier sollten Sie durchaus innovativ sein, denn die Mitglieder auf Schwarzes Glück suchen eben das Besondere, das etwas Andere in einer Beziehung. Hier werden Sie mit einer 0815 Mail wenig Erfolg haben. Wenn es heißt „Mondfürstin sucht Dorian Grey“ muss in Ihrer Mail schon mehr stehen, als ein simpler Anmachspruch.

Kosten und Möglichkeiten der Kostenlosen Nutzung für Schwarzes Glück

Europas führende Singlebörse für Grufties kommt zum größten Teil kostenlos daher. Nur einige wenige zusätzliche Möglichkeiten, wie kostenlose Buttons oder eine Videogalerie, kann die Rechte dafür durch einen Mitgliedsbeitrag erwerben. Dieser Beitrag ist in der Höhe nicht festgesetzt. Das heißt, Sie entscheiden selbst, wieviel Sie für diese zusätzlichen Möglichkeiten zahlen möchten.

Besonderheiten auf Schwarzes Glück

Neben der Möglichkeit sich als Cherubim zu bewerben, können Sie sich hier auch als „Single des Tages“ bewerben. In diesem Fall wird Ihr Profil gesondert vorgestellt, das erhöht natürlich die Chance von anderen gesehen werden. Besonders mutige Mitglieder können sich auch für die Teilnahme als Modell für den Patchouli Pinup Kalender bewerben.

Sehr interessant sind auch verschiedene zusätzliche Serviceangebote, wie eine Mitfahrzentrale oder eine Mitwohnzentrale, die Sie hier nutzen können. Da der Anbieter weitgehend kostenlos daherkommt, steht Ihnen hier allerdings kein echter Support zur Verfügung.

Fazit zum Anbieter

Schwarzes Glück ist groß und hat in den Jahren 2003 – 2009 eine lange Phase ständigen Wachstums erfahren. Seit 2009 entwickelt sich die Seite allerdings nicht mehr wirklich weiter. Für Mitglieder der Zielgruppe lohnt sich eine Mitgliedschaft trotzdem, da Sie hier nach wie vor eine Menge Gleichgesinnte treffen werden. Wer allerdings regelmäßig Neuerungen oder besonders guten Service erwartet, ist hier falsch. Da das Angebot von Schwarzes Glück aber kostenlos daherkommt, kann das kaum ein echter Kritikpunkt sein.

Die wichtigsten Informationen in der Zusammenfassung
MitgliederzahlÜber 50.000
Aktive MitgliederEinige Hundert täglich
ProfilqualitätGut
Besonderheiten–          Eigener Kalender

–          Mitfahrzentrale

–          Mitwohnzentrale

Kontaktgarantie gegebenNein
App vorhandenNein
KostenDie Singlebörse wird weitgehend kostenlos angeboten
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text.

Start typing and press Enter to search